Das Jazzbüro

Dixie, Hits & Songs im "Old Style" arrangiert

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Datum Uhrzeit
Samstag, 16.12.2017
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 23.12.2017
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 30.12.2017
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 06.01.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 13.01.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 20.01.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 27.01.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 03.02.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 10.02.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 17.02.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 24.02.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 03.03.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 10.03.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 17.03.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 24.03.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download
Samstag, 31.03.2018
Das Jazzbüro Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
ab 12:00 Uhr event download