Après Ski Party im Dampfkessel Flachau

Après Ski in Flachau - Dampfkessel Restaurant & Bar

Dampfkessel Time

Der Dampfkessel - direkt an der Piste des snow space Flachau

Der Dampfkessel liegt direkt an der Piste des snow space Flachau und ist die ideale Location zum auftanken und abfeiern!

Starte mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag, genieße dein Mittagessen auf der Sonnenterrasse bei Live-Musik und tanze ab 15:00 Uhr zu flippiger Après Ski Musik in die Nacht. Beste Stimmung und Partylaune sind hier garantiert!

Après Ski Flachau - Dampfkessel

Täglich Après Ski Party

im Dampfkessel Flachau
Anstoßen im Dampfkessel

Restaurant Dampfkessel snow space Flachau

Kulinarik

Kasnockn - Restaurant Skihütte Dampfkessel

Ob bodenständig, deftig oder internationale Schmankerl - die Dampfkessel Karte bietet für jeden die richtigen Gaumenfreuden. Genieße dein Gericht, begleitet von einem kühlen Salzburger Bier oder einem schönen Glas Wein, direkt an der Skipiste in Flachau: Egal ob du nun auf der geräumigen Sonnenterrasse oder im gemütlichen Restaurant platz nimmst.

Dampkessel Events 2017 / 2018

First Line Band
07.12.2017

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
08.12.2017

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
09.12.2017

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
11.12.2017

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
12.12.2017

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
13.12.2017

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
14.12.2017

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
15.12.2017

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
16.12.2017

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
18.12.2017

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
19.12.2017

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
20.12.2017

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
21.12.2017

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
22.12.2017

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
23.12.2017

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
25.12.2017

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
26.12.2017

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
27.12.2017

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
28.12.2017

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
29.12.2017

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
30.12.2017

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
01.01.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
02.01.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
03.01.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
04.01.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
05.01.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
06.01.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
08.01.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
09.01.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
10.01.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
11.01.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
12.01.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
13.01.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
15.01.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
16.01.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
17.01.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
18.01.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
19.01.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
20.01.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
22.01.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
23.01.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
24.01.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
25.01.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
26.01.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
27.01.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
29.01.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
30.01.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
31.01.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
01.02.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
02.02.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
03.02.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
05.02.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
06.02.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
07.02.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
08.02.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
09.02.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
10.02.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
12.02.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
13.02.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
14.02.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
15.02.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
16.02.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
17.02.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
19.02.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
20.02.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
21.02.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
22.02.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
23.02.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
24.02.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
26.02.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
27.02.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
28.02.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
01.03.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
02.03.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
03.03.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
05.03.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
06.03.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
07.03.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
08.03.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
09.03.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
10.03.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
12.03.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
13.03.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
14.03.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
15.03.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
16.03.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
17.03.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
19.03.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
20.03.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Badhäusl-Musi
21.03.2018

Badhäusl-Musi

Aus einer spontanen Nacht-und-Nebel-Aktion vor einigen Jahren, als dringend „eine Musi“ gesucht wurde, entstand die Badhäusl-Musi. Irgendwann hat sich die Erstbesetzung verändert, weil manche Gründungsmitglieder keine Zeit mehr hatten und diese durch Neuzugänge ersetzt wurden. Zunächst spielte man gerne „Tanzlmusistücke“. Durch die neuen Musiker, die auch gerne Oberkrainermusik spielen wollten, ist die heutige, typische Gute-Laune-Unterhaltungsmusik der Badhäusl-Musi entstanden.

Die Badhäusler sind wirklich herzhafte Musiker, Typen für sich und „als Ganzes mehr als die Summe der Einzelteile“. Sänger und Trompeter „Sepp“ ist der Bandleader. Mit ihm stehen Bassist „Schurl“, Profi-Trompeter Harald, Gitarrist (und Skilehrer) Max, „Knittelbeisser“ (Klarinettist) Siegi und Ziachorgel-Spieler (Akkordeonist) „Mitterbichlbauer“ Toni auf der Bühne.

Badhäusl-Musi
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
22.03.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
23.03.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
24.03.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Second Hand Brothers
26.03.2018

Second Hand Brothers

Nach mehrjährigem Gesangsstudium und einer musikalischen Ausbildung bei diversen Workshops, Studien und Aufenthalten im Ausland (z. B. Los Angeles und New York) verfügen die Second Hand Brothers über ein ungewöhnliches Maß an Virtuosität und ein äußerst umfangreiches Repertoire. Mit reichlich neuen Songs und Elan sind sie nach mehr als 20 Jahren Bühnenerfahrung auch heuer wieder im Dampfkessel am Start. Während sich die Zwillinge Markus und Mike Bonnie immer ähnlicher werden (instrumental wie auch stimmlich), wurde der Sänger und Gitarrist neulich von den beiden zur „Voice of Austria” gekürt. Kein Wunder, kehrt doch bei der außergewöhnlichen Stimme und der Programm-Mischung quer durch alle Jahrzehnte nie der Alltag ein und auch die Wünsche des Publikums werden (fast) alle erfüllt.

Second Hand Brothers
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Sondercombo
27.03.2018

Sondercombo

Mit „ehrlich – echt – bodenständig – steirisch“ hat sich die Band in der Unterhaltungsbranche Österreichs und Deutschlands einen Namen gemacht. Von „unplugged“ bis Festzelt, von leise bis laut: „Musik ist Leidenschaft und wenn´s nicht groovt, ist´s nix für uns...“ – vertritt die Sondercombo mit Überzeugung und so kommt es auch beim Publikum an.

Die Combo setzt sich zusammen aus Manuel Percht am Schlagzeug, Cajon und Gesang, Patrik Issovits am Kontrabass, E-Bass, Piano und Gesang, Armin Edlinger auf der steirischen Harmonika, am E-Bass und Gesang sowie Thomas Pfeifenberger an der Akustik- und E-Gitarre und Gesang.

Sondercombo
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Michael Alf Trio
28.03.2018

Michael Alf Trio

Michael Alf kommt aus Siegsdorf in Bayern und ist auch heuer wieder ein Fixpunkt im Dampfkessel-Programm. Nach seinem Studium an der Hochschule für Musik in München hat er sich ein umfangreiches Repertoire von virtuosem Pianospiel und Gesang angeeignet. Er gastierte bei so bedeutenden Festivals wie der Jazzwoche Burghausen, dem Jazzfest Bern oder dem Jazzfestival Eindhoven und wurde immer wieder von hochkarätigen Musikern wie Pete York, Chris Farlow, Charly Antolini oder Al Jones engagiert. Sein Programm gestaltet sich besonders kurzweilig und stimmungsvoll durch gesungene Titel u. a. von Ray Charles oder Cab Calloway, bei denen auch die Zuhörer teilweise miteinbezogen werden. Der „Tastenmagier“ wird von Robert Klinger am Kontrabass und Thomas Gugger an Schlagzeug & Washboard begleitet.

Michael Alf Trio
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
First Line Band
29.03.2018

First Line Band

Vor 20 Jahren wurde die First Line Band bei uns im Salzburger Land gegründet. Die Stammformation besteht aus Saxophon, Gitarre, Piano, Keyboard, Bass, Drums (inkl. vier Männerstimmen) und zwei extravaganten Frauenstimmen. Im Dampfkessel steht die First Line Band als Trio plus Sängerin auf der Bühne, mit „dem Rhythmus, wo man mitmuss“, den der bereits 30 Jahre im internationalen Showbusiness auftretende Franz Trattner am Schlagzeug repräsentiert, „Mr. Sexmachine, Funk- & Soulbrother“ Markus Peitli am Bass und Gesang, Vladi Markovic als hoch-virtuoser Geiger und Pianist, der für seine legendären Soli bekannt und sowohl im Pop als auch in der Klassik zu Hause ist sowie die charmante Sängerin Mathea Höller, die im Finale von „Voice of Germany“ stand. Natürlich darf im Dampfkessel auch mit Skischuhen getanzt werden. Let’s get in the (First)line!

First Line Band
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Walter Schachner
30.03.2018

Walter Schachner & Friends

Von der Kitzbüheler Tenne zum Wiener Opernball, vom Ballermann zum Münchner Oktoberfest ... Schon mit 11 begann die Musiklaufbahn von Walter Schachner. Erster Fernsehauftritt 1965 im ORF, seine Vier-Mann-Formation „Sunset“ ist noch immer legendär. Es folgten buntgemischte Formationen wie „Mad Mix“, „Walter und die bunten Vögel“, „Schachner & Co“, „Party Boys“ sowie „Schachner and Friends“. Der Hit „Anton aus Tirol“ zählt zu den Höhepunkten seiner Karriere. Zahlreiche Shows mit internationalen Stars, z. B. Johnny Logan, Jennifer Rush, Harald Juhnke, Paul Kuhn, Chris Norman, Janet Jackson, Hot Chocolate u. v. m. zählen zu seinen Referenzen. Mit der neuen Produktion „Augenblicke", die mit seiner Frau Gerlinde auf CD aufgenommen wurde, startet er gerade in den nächsten Abschnitt seines Musikerlebens.

Walter Schachner & Friends
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542
Das Jazzbüro
31.03.2018

Das Jazzbüro

Jazz macht Spaß, hat tiefe Wurzeln und einen gemeinsamen Nenner. Mit diesem Ansatz treffen Chris, Peter, Christoph, James und Andy im „jazzbüro“ zusammen, um als vielseitige Musiker „happy music“ mit traditionellen Arrangements und Instrumenten zu machen. Dabei ersetzt der Bassist gerne mal den Kontrabass durch ein Sousaphon, der amerikanischen Variante der Tuba mit dem riesigen, nach vorne gerichteten Schalltrichter, der Schlagzeuger erzeugt den Rhythmus auf dem Waschbrett anstatt auf den Trommeln und der Pianist wechselt zwischendurch vom Keyboard ans Banjo. Man hört aber nicht nur die „guten alten Dixieland-Hadern“, sondern auch Songs wie Azzurro, Pink Panther usw. im speziellen Arrangement – und das nicht nur auf der Bühne, sondern ganz nach Lust und Laune auch mitten im Publikum als „walking act“.

Das Jazzbüro
Restaurant Bar Dampfkessel
Flachauerstraße 233 Flachau Salzburg 5542

Feiern, tanzen, flirten und genießen seit 1985

Die Anfänge

Das erste Bier und die erste Gulaschsuppe wurden am 25. Dezember 1985 serviert. 3 Mitarbeiter bewirteten in der „Ur-Hütte“ die Gäste. Après-Ski geschah am Tisch und gefeiert wurde mit Obstler und Kassettenrekorder. Im Jahr 1996 wurde dann der „Ur-Dampfkessel“ eröffnet mit der ersten Musikanlage und Schankanlage. Der Grundstein für Après Ski im Dampfkessel, so wie wir es heute kennen, wurde gelegt.

Perfekte Stimmung, wahnsinnig leckeres Essen, super Bedienungen, sehr familiär und Preis-Leistung absolut top!!
Jochen H. - Bewertung auf Facebook


jetzt bewerten